DANKE!

Es ist SONNTAG! Mein erster Blogeintrag kommt geflogen:

Richard ist gerade die Musikszene von Bristol erkunden und ich finde Zeit nun eine neue Wohnung in Berlin zu suchen. Nachdem meine Tagebücher und Briefe (und mehr) nach den schweren Regenfällen in der Hauptstadt versanken. Das tut weh, aber macht Platz für neue Erinnerungen! Ich schreibe seit ich 14 bin, und erst in den letzten Jahren hat es Türöffner gegeben die mich motivierten das auch in die Musik zu legen. Mein Privates ist privat. Facebook besteht als Medium für die Werbung der Musik und um meine entfernten Freunde zu begleiten. Als ich vor einigen Wochen 20 junge Musiker aus Frankreich und Deutschland coachte, kamen wir zu der Frage ob sie Facebook oder Instagram pflegten. Deren Quote fiel so verschwindend aus, dass ich ins Grübeln kam: Vielleicht kann dieser Blog eine Brücke bilden zwischen: mir, unserer Musik sowie der Werbung auf den Kanälen da draußen. Unter meinem Herzen und meiner Hoheit für diejenigen, die es explizit interessiert. Seid also HERZLICH WILLKOMMEN!

DANKE – an alle Gastgeber und Gäste! Die letzten Konzerte waren fantastisch und uns geht es gut, wir wachsen zusammen, das Spielen macht immermehr Freude, wir wollen raus damit! In den nächsten Monaten bereiten wir das neue Album hinter und vor den Kulissen vor, und suchen gerade eine Künstlerresidenz Ende Februar 2018 um es zu Ende zu komponieren. Wer einen heißen Tip in Europa weiß, schreibt Bescheid! Einige Stücke davon gibt es schon in den Konzerten live zu hören. Die aktuellsten, „goldenen Möglichkeiten“ dazu findet ihr hier unter LIVE! Im November freuen wir uns außerordentlich darunter einige Veranstaltungen mit unserer PoetinBuddy BONNY LYCEN als VORWÄRTS, HERZ zu spielen! Be there.

Zu guter Letzt stocken wir auch nach reifer Überlegung unser digitales Erbe bei INSTA auf. Zugegeben, es macht richtig Spaß. Folgt uns gern dort: URBANE CHANSONS.

Ach so und wegen nächster Woche: BLUMEN SIND SCHÖN. WÄHLEN GEHEN AUCH! Geht mal hin, ist eine verantwortungsvolle Sache und Kulis liegen da auch rum!

Es grüßt, Marie Antoinette.

NEUHOF – mein Stückchen grünes Zuhause!